Drucken

Stromverbrauch
Liebe Mitglieder,

bitte helft weiterhin Strom zu sparen! Noch im Frühjahr 2019 meldeten wir wieder höhere Stromverbräuche für das Jahr 2018. Sowohl die Anzahl an Kilowattstunden als auch die damit verbundenen Kosten stiegen seit Jahren stetig an. Einserseits kann unser bewussteres Verhalten mit unseren Ressourcen dazu beitragen, Verbräuche zu reduzieren. Die andere Seite beschäftigt sich mit technischen Möglichkeiten, Energie (Licht und Heizung) und Wasser einzusparen. So ist es durch diverse geförderte Maßnahmen aber überwiegend durch Mitgliedsbeiträge finanzierte technische Maßnahmen gelungen, den Stromverbrauch zu reduzieren. Obwohl ein Großteil der Maßnahmen erst in der zweiten Jahreshälfte 2019 begonnen haben, ist die Trendwende erkennbar und wird sich 2020 hoffentlich verstetigen. 2019 sind wir auf die Stromverbrauchsmengen vor 2016 zurückgefallen. Der aktuelle Preis pro kWh ist natürlich höher als damals.