Am 30. September 2017 findet erstmalig der landesweite Seniorenaktivtag statt. Ins Leben gerufen wurde der Seniorenaktivtag vom Landessportverband Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit den Seniorensportbeauftragten der Kreissportverbände.

Auch der Gettorfer Turnverein ist an diesem besonderen Tag mitten im Geschehen dabei.

Der GTV ist unter anderem für langjährig erhaltene Mitglieder und zahlreiche Kurse und Angebote für Senioren bekannt.

Der Sportwissenschaftler Finn Schwarzlow wird zu einem das Thema Hockergymnastik und Sturzprophylaxe in seinem ersten Kurs um 8:30 Uhr aufgreifen. In einem weiteren Kurs um 11:15 Uhr werden hilfreiche Theraband-Übungen zum Mitmachen und für zu Hause vorstellen. Beide Themenbereiche stellen eine gelenkschonende Trainingsmethode dar.

In den beiden Kursen der Gymnastiklehrerin Jenny Thevs geht es um einen gesund bleibenden Rücken im Alter. Der erste Kurs startet um 9:45 Uhr. Auch hier werden einfache und schonende Übungen zum Mitmachen und für zu Hause gezeigt. Ein wenig schwungvoller wird es im Kurs „Gesund und Bewegt“ um 12:30 Uhr. Hier steht die Musik ein wenig mehr im Vordergrund, denn wir bewegen uns rhythmisch zu ihr. Im Anschluss werden wir leichte Kraftübungen machen, um unsere Muskulatur zu stärken.

Das GetFit (gesundheitsorientiertes Gerätetraining) des GTV hat ebenfalls von 10 bis 16 Uhr für alle Teilnehmer geöffnet. Hier erwartet Sie eine kompetente Beratung in den Themenbereichen, Präventions- und Rehabilitationssport, allgemeine Fitness und Alltagsbewältigung mit körperlichen Beschwerden. Zudem können Sie an Ausdauer-, Kraft-, Koordinations- und Beweglichkeitstests teilnehmen. Finden Sie heraus wie fit Sie sind und wie Sie ihren Fitnesszustand optimieren können.

Die Angebote werden vom Landessportverband bezahlt und sind für die Teilnehmer kostenlos. Eine Anmeldung für die Kurse ist unbedingt erforderlich. Anmeldekarten gibt es beim Gettorfer TV, Kirchhofsallee 28, Gettorf.
Für die Teilnehmer hält der GTV noch ein kleines Überraschungspaket bereit - aber nur so lange der Vorrat reicht.

Das erfolgreiche Programm der Effektiven-Fitness-Selbstverteidigung geht in eine neue Runde für Frauen und Männer!

Bewegung und neue Energie während der Schwangerschaft

HappyBauch mit Sarah Timm!

  • 2017-06-06-HappyBauch1
  • 2017-06-06-HappyBauch2
  • 2017-06-06-HappyBauch3
  • 2017-06-06-HappyBauch4
  • 2017-06-06-HappyBauch5
  • 2017-06-06-HappyBauch6


Erstmal Herzlichen Glückwunsch, Du bist schwanger und vor Euch steht eine spannende und aufregende Zeit.
Sarah Timm und der Gettorfer Turnverein möchten den aktuell den vielen Schwangeren in Gettorf und Umgebung helfen.

Du hast Lust auf Bewegung und Kugelzeitgerechten Sport?

Regelmäßige Bewegung in der Schwangerschaft verbessert nicht nur das Wohlbefinden, sondern unterstützt auch den Körper bei der Geburt.
Das ganzheitliche Training fördert die Beweglichkeit, stärkt das Herz-Kreislauf-System und hilft, das seelische Wohlbefinden positiv zu bestärken.
Bei regelmäßiger Teilnahme können Rückenschmerzen, Wassereinlagerungen und Müdigkeit minimiert werden. Es hilft Dir, sich auf die Geburt und die Zeit danach vorzubereiten.

Diese Stunde ist für Frauen mit unkomplizierten Schwangerschaften gedacht. Bei Unsicherheiten wende Dich bitte an Deinen Frauenarzt.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Ich freue mich auf Dich.

Deine Sarah Timm, Prä-Postnatal-Fitnesstrainerin

Bei Übungsleiterin Sabine Tödter kommen Männer voll auf ihre Kosten. Ausdauerlauf, Koordinationsübungen, Training mit der Langhantel oder Kraftübungen mit dem eigenen Körpergewicht. Hier verbessern Männer ihre Kraft, Ausdauer und Flexibilität. Eine bunte Mischung aus Trainingsangeboten lässt keine Langeweile aufkommen.
Also runter von der Couch!

Männerfitness findet immer mittwochs von 19:30 - 20:30 im KuBiZ statt.

Das Balance Workout ist ein ganzheitliches Training, das sanfte und intensive Elemente aus Yoga, Pilates und funktionellem Training harmonisch miteinander verbindet. Durch eine abwechslungsreiche Vielfalt an einfachen und komplexen Übungskombinationen, werden in diesem Kurs Beweglichkeit, Gleichgewichtsfähigkeit sowie Gelenkstabilität und Rumpfkraft trainiert und geschult.

Balance Workout spricht sanft aber intensiv die Muskulatur des gesamten Körpers an und verspricht ganzheitliche Trainingserfolge, wobei Koordination, Stabilität und Core-Muskulatur im Mittelpunkt stehen. Die gezielten Übungsabläufe werden von mental ansprechenden Rhythmen begleitet und sorgen sowohl für körperliche als auch für innere Balance.

Der Kurs findet immer Dienstags von 20 Uhr bis 21 Uhr im KuBIZ (Sporthalle) statt.

Die neue feste Übungsleiterin dieser Stunde ist Jenny Thevs, Carina Heinemann vertritt sie.

Sarah Timm kehrt am 21. Februar 2017 zurück in den Fitnessbereich des Gettorfer TV. Bereits vor der Babypause war GymBo beim GTV eines der Highlights.

GymBo ist ein Ganzkörper-Workout. Die Mischung aus Schlag- & Trittkombinationen beansprucht gerade am Anfang besonders die Koordination. Es ist ein Mix aus Aerobic & Kampfsport-Techniken. Beim GymBo wird der Körperkontakt vermieden.
Man kann sich aber am Schlagpolster, welches von der Trainerin oft eingesetzt wird, zusätzlich noch richtig auslassen.
Es beansprucht fast jede Muskelgruppe & ist ideal für die Entwicklung von Ausdauer, Kraft & Beweglichkeit.

Di. 19 - 20 Uhr im KuBiZ (Schulzentrum Gettorf, Süderstraße)

Infos bei Sarah Timm, 0176-70919269

Im Folgenden stehen die Protokolle als Download bereit.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2017-01-11-ProtokollAbteilungsversammlungBodyUMind.pdf)Protokoll[Abteilungsversammlung Body & Mind]55 KB
Diese Datei herunterladen (2017-01-11-ProtokollAbteilungsversammlungFitUVital.pdf)Protokoll[Abteilungsversammlung Fit & Vital]55 KB
Diese Datei herunterladen (2017-01-11-ProtokollAbteilungsversammlungGetFit.pdf)Protokoll[Abteilungsversammlung GetFit]54 KB
Diese Datei herunterladen (2017-01-11-ProtokollAbteilungsversammlungGymFit.pdf)Protokoll[Abteilungsversammlung GymFit]54 KB
Diese Datei herunterladen (2017-01-11-ProtokollAbteilungsversammlungRehasport.pdf)Protokoll[Abteilungsversammlung Rehasport / leichter leben]54 KB

Ab 13. Januar 2017 findet Functional Training erstmals ab 18:00 Uhr im KuBiZ mit Jürgen Gaupp und Marius Ottner statt.

Schon lange nicht nur ein Fitnesstrend, sondern die Basis eines ambitionierten und modernen Trainings. Zur Weiterentwicklung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination trainieren sie beim Functional Training ganze Muskelgruppen und komplexe Bewegungsabläufe. Functional Training stärkt somit Muskeln die zusammenarbeiten und stabilisiert Muskelansätze, Sehnen und Gelenke. So werden Bewegungsabläufe optimiert und ihr Verletzungsrisiko nachhaltig reduziert.

Es werden wechselnde Einheiten absolviert, die Workout Of the Day (WOD) genannt werden. Dabei sieht jeder Trainingstag anders aus und lässt somit keinerlei Routine oder Eintönigkeit aufkommen.

Ein Programm mit vielen Basics die den ganzen Körper fordern. Die Vielseitigkeit der Übungen, sei es nur mit dem eigenen Körpergewicht, unter zu Hilfenahme von Kleingeräten oder der Klimmzugstange und Kugelhanteln verspricht Abwechslung und jede Menge Schweiß. Mobilitäts- und Rumpfkrafttraining mit Cross- und BootCamp-Elementen erweitern die Stundenvielfalt. Geeignet ist das Angebot grundsätzlich für alle Sportler, die über eine Grundfitness verfügen und sich gerne auch einmal den Grenzen ihrer sportlichen Leistungsfähigkeit nähern möchten.

Für gesunde Anfänger ist es der perfekte Start in ein Fitnesstraining. Für Fortgeschrittene sowie Wettkampf- und Leistungssportler bietet das Training neue Reize und eignet sich perfekt, um Abwechslung in das wöchentliche Trainingsprogramm zu bringen. Besonders das Erlernen der Basics bedeutet für jeden Sportler eine solide Grundlage und kann eine Leistungssteigerung – auch für andere Sportarten – ermöglichen.

Das Functional Training kann mit und ohne Trainingsgeräte gestaltet werden und lässt sich praktisch überall, sei es auf dem Sportplatz, Strand oder im Wald umsetzen.
Zunächst findet es in einer Sporthalle statt, später überwiegend draußen – auch auf der sich in Entstehung befindlichen Aktivachse des Sportpark Gettorf.

Wir empfehlen lange Sportkleidung.

(Fotos: Jan Torben Budde, KN)

Claudia Saurer bietet Yoga an, GTV-Saal, Kirchhofsallee 28, 24214 Gettorf

Jeder, der regelmäßig Yoga praktiziert, weiß, es bringt mehr Ruhe in den Alltag. Man konzentriert sich bei der Ausübung auf sich und seinen Körper und bereits im alten Indien wurde Yoga ausgeübt, um sich bis ins hohe Alter fit zu halten. In unserer modernen Welt ist es für viele eine kleine Ruheinsel im gestressten Alltag. Man arbeitet nicht nur an der körperlichen Fitness, sondern auch an seiner mentalen Stärke.

Aufgrund der veränderten Nachfrage von Mitgliedern und Interessierten, haben wir die Yoga-Übungsleiten am Wochenende angepasst:

Samstags von 8:30 bis 9:30 Uhr findet eine Yoga-Stunde für Alle statt. So startet es sich besonders ausgeglichen in das Wochenende.

Samstags von 9:30 bis 10:30 Uhr gibt es Yoga für Schwangere. Die zertifizierte Yogalehrerin hat zu ihrer regulären Hatha-Yoga-Ausbildung eine Zusatzqualifikation in Schwangeren- und Mum-&-Baby-Yoga. Speziell für werdende Mütter ist es wichtig, sich in ihrem Körper wohlzufühlen. Yoga in der Schwangerschaft kann einem nicht nur helfen, seinen Köper bewusster zu erleben, es fördert auch die Verbundenheit mit seinem kleinen, heranwachsenden Schützling im Bauch. Gezielte Asanas für die Atmung und um die Hüfte zu öffnen, können während der Strapazen der Geburt sehr hilfreich sein.

Fragen? Gettorfer TV, Tel. 04346-8819 oder Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte bei Verena Jens vorab anmelden. Wenn genügend Anmeldungen vorliegen, geht's los!

Geplant ist nach den Sommerferien immer samstags, 12:15 - 13:15 Uhr, im GTV-Saal, Kirchhofsallee 28, 24214 Gettorf.
Für Mitglieder wird der Zusatzbeitrag "Fitness und Gesundheitssport" fällig, unter 14 Jahren 1,50 € sowie unter 18 Jahren 3 €, ab 18 Jahren 6 €.

Was ist ein Balance Workout?

Balance Workout ist ein ganzheitliches Training, das sanfte und intensive Elemente aus Yoga, Pilates und funktionellem Training harmonisch miteinander verbindet. Durch eine abwechslungsreiche Vielfalt an einfachen und komplexen Übungskombinationen, werden in diesem Kurs Beweglichkeit, Gleichgewichtsfähigkeit sowie Gelenkstabilität und Rumpfkraft trainiert und geschult.

Balance Workout spricht sanft aber intensiv die Muskulatur des gesamten Körpers an und verspricht ganzheitliche Trainingserfolge, wobei Koordination, Stabilität und Core-Muskulatur im Mittelpunkt stehen. Die gezielten Übungsabläufe werden von mental ansprechenden Rhythmen begleitet und sorgen sowohl für körperliche als auch für innere Balance.

Der Kurs startet nach den Sommerferien, am Dienstag, den 6.9.2016 um 20:00 Uhr im KuBiZ mit Carina Heinemann.

Der Gettorfer TV stellt in einem Flyer das Angebot "Kinderyoga" vor.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (YogaFlyerAnsicht.pdf)Kinderyoga[Programmflyer]3013 KB

Der Gettorfer TV möchte eine Anfänger-Gruppe für Pilates anbieten. Hier sollen Neueinsteiger die Möglichkeit haben, die Grundprinzipien des Pilates-Training zu erlernen um dann auch in andere bestehende Gruppen besser einsteigen zu können. Pilates ist ein sanftes Ganzkörpertraining, was vor allem die Rumpfmuskulatur kräftigt. Durch die Gundspannung dieses Trainings werden tiefliegende Muskeln und Haltemuskeln trainiert, um unterstützend die Haltung zu verbessern und Rückenschmerzen zu lindern. Diese Anfänger-Gruppe ist für jedes Alter geeignet, da man die Übungen bei Bedarf leichter und schwerer gestalten kann.

Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt bei der Pilates-Trainerin Sabine Schulte, Tel. 0431-24785960, an. Die Gruppe startet erst bei einer ausreichend angemeldeten Teilnehmerzahl.
Das Angebot immer donnerstags von 20 bis 21 Uhr im GTV-Saal stattfinden, ist damit auch für Berufstätige geeignet und soll spätestens nach den Schulsommerferien 2016 beginnen.

 

Gesund und fit in jedem Alter: Mit geführten Wanderungen, Schnupperkursen, Radtouren und Nordic Walking Training möchten wir Schleswig Holsteins Familien, Senioren und Berufstätige aus dem Alltagsstress holen und in Bewegung versetzen.

Bewegung hat einen hohen Stellenwert in der Prävention und Rehabilitation von vielen schwerwiegenden Erkrankungen, an erster Stelle Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen. Auch Übergewicht als ein wesentlicher Risikofaktor für diese Erkrankungen lässt sich nur durch mehr Bewegung nachhaltig beeinflussen.

Die Landesarbeitsgemeinschaft Herz und Kreislauf in Schleswig-Holstein e.V. veranstaltet zusammen mit Partnern den HerzAktivMonat Mai 2016. Der Gettorfer TV ist solch ein Partner.

Im Anhang befinden sich die Angebote des Vereins.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (HerzAktivMonat-GTV-Programm.pdf)Programm des Gettorfer TV[HerzAktivMonat Mai 2016]1779 KB

FaszienGym ist ein Training für alle Erwachsenen, die mehr wollen als nur Muskelaufbau. Hier steht unter anderem die Beweglichkeit durch Fazientraining und die anschließende Entspannung im Vordergrund.. Ein gesundheitsbewußtes Kräftigungstraining runden die Stunde ab. Sich fit und wohl fühlen steht im Fokus dieses ganzheitlichen Gesundheitrainings.

Immer mittwochs um 11 Uhr im GTV-Saal, Kirchhofsallee 28.

Einfache Schritte werden zu Choreografien kombiniert, bei denen jeder mitkommt. Bei einem Mix aus Merengue, Salsa, Reggaeton, Cumbia und vielem mehr wird der ganze Körper beansprucht und die Ausdauer trainiert.

Jeden Samstag um 11:15 Uhr steckt Steffi die Teilnehmer mit ihrer Freude am Zumba® mit viel Power an. Dabei stehen Spaß und Freude an der Musik im Vordergrund.
Steffi freut sich auf jeden – tänzerische Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Der Stellenwert des präventiven und rehabilitativen Sportangebots ist so hoch wie nie zuvor. Der Gettorfer TV ist sich dieser Tatsache schon seit einigen Jahren bewusst. Jetzt hat der Verein einen speziellen Rehasport-Flyer erstellt, der auch in Kooperation mit Ärzten, den Patienten näher gebracht werden soll. Dabei wird die Teilnahme am Rehasport i.d.R. voll von den gesetzlichen Kassen getragen.


© Sabine Hürtler / fotolia.com

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (RehasportFlyerAnsicht.pdf)Flyer Rehasport[Gesundheitssport]1849 KB