GTV-Vereinsheim, Kirchhofsallee 28, Gettorf
19:15 Uhr Einlass
19:30 Uhr Beginn (Dauer ca. 30 Min.)

Tagesordnung

1. Begrüßung

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit

3. Genehmigung des Protokolls vom 27. April 2016 (zuvor einsehbar bei der GTV-Geschäftsstelle)

4. Änderung der neuen Satzung, hier Aufnahme einer Höchstgrenze für Umlagen gem. § 7 Abs. 4 der Satzungsneufassung vom 27. April 2016: Die jährliche Höchstgrenze aller möglichen Umlagen beträgt pro Mitglied 150 €.

Erläuterungen und Hinweise:
Der ursprüngliche Satzungsentwurf enthielt eine Höchstgrenze für Umlagen. Diese „fiktive“ Höchstgrenze wollte die Mitgliederversammlung entfernen, weil diese zu Missverständnissen führte. Die Satzung räumt lediglich die Möglichkeit ein, dass in bestimmten Situationen Umlagen beschlossen werden könnten. Eine Umlagemöglichkeit ist kein Beschluss über eine konkrete Umlage oder gar ein Beschluss, automatisch jährlich eine Umlage zu erheben.
Das Registergericht hat jedoch aufgrund eines allgemeinen Gerichtsurteils zur Umlagenhöhe dem GTV zur Auflage gemacht, in einer Mitgliederversammlung die neue Satzung zu ändern und eine Begrenzung der Umlagenhöhe vorzunehmen. Dieser Formalie müssen wir nachkommen und mit ¾-Mehrheit einen Beschluss fällen.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Tagesordnung.pdf)Tagesordnung[Mitgliederversammlung 6.9.2016]79 KB