Liebe Mitglieder,

wir haben uns in die Diskussion um die Umkleidekapazitäten eingeschaltet.

Hintergrund:
Die Umkleidekabinen innerhalb unseres Vereinsheims (1. Stock) sind relativ klein und für die heutigen Anforderungen nicht mehr ausreichend. Somit ist es wenig verwunderlich, dass es seit längerer Zeit immer wieder zu Beschwerden kam.
Unser Gebäude ist jedoch leider nicht größer. Wir hatten daher empfohlen, keine Bekleidung und keine Wertgegenstände in den Kabinen zu lassen, sondern mit herauszunehmen.
Viele Mitglieder folgten dieser Empfehlung jedoch nicht und haben ihre Gegenstände auf den Bänken und den Kleiderhaken belassen. Die danach folgenden Mitglieder hatten dann in solchen Fällen gar keinen freien Platz mehr.
In der Folge haben wir als Verein die Kleiderhaken aus den Umkleidekabinen im Vereinsheim gänzlich entfernt. Die Haken im 1. Stock standen weiterhin zur Verfügung.
Diese Tage haben gezeigt, dass die Haken während des Umkleidens und des Duschens benötigt werden und vermisst wurden. Dennoch dürfen keine Kleidungsstücke dort liegen bleiben, während jemand beim Sport ist.

Wir erinnern nochmals daran, dass die GetFit-Mitglieder alle ihre Sachen in die Spinde einschließen sollen und die Kursteilnehmer ihre Gegenstände in die jeweilige Sporttasche verstauen und mit in die Sporträume nehmen mögen. Niemand soll seine Kleidung (auch keine Jacken und Schuhe) während des eigenen Sports in den Umkleiden lassen! Dies ist auch ein Sicherheitsaspekt.
Wir bitten um allseitiges Verständnis und Rücksichtnahme!

Alle die zum Sport kommen, müssen einen Platz zum Umkleiden haben und nicht die Kleidung der vorherigen Stunde vorfinden.

(Außerdem sollen die Umkleiden demnächst gestrichen werden.)

Mit sportlichen Grüßen
Thomas Glüsing