Drucken
Bei den Leichtathletik Kreismeisterschaften der unter 10- und unter 12-jährigen im Dreikampf und im 800m Lauf gab es am Wochenende überraschend starke Ergebnisse. 
Vor eigenem Publikum im Gettorfer Sportzentrum konnte Sophia Ekelmann bei ihrem Dreikampf Debut die Konkurrenz im Sprint, im Sprung und beim Ballwurf auf Abstand halten und so einen souveränen Kreismeistertitel der Altersklasse W 11 erringen. 
Sophia ist eine von acht Turnerinnen, welche der Gettorfer TV bei den Leichtathletikmeisterschaften starten ließ. Mit dieser Leistung reiht sich Sophia auf den dritten Platz der diesjährigen Landesbestenliste ein. 
Ebenfalls erfolgreich waren die Gettorfer 800m Läuferinnen und Läufer: 
Clara Seifert (W11) und Sophie Vautrin (W10) siegten jeweils in ihren Altersklassen souverän mit 3:06 min bzw. 3:10 min. 
Auch für Clara und Sophie waren dies die ersten Kreismeisterschaften, in denen sie bei sehr heißem Wetter auch noch ihre persönlichen Bestzeiten um bis zu 25 Sekunden unterboten. 
Yana Lunow, Beke Busch sowie Bosse und Ole Schröter holten sich anschließend über 800m noch Bronze und Silber Medaillen und rundeten so den Gettorfer Erfolg ab. Ole Schröter zeigte dabei mit einem 2. Platz beim Dreikampf und einem 3. Platz im 800m Lauf seine besonders guten Mehrkampf Fähigkeiten.
Impressionen:
  • IMG_8157
  • IMG_8161
  • IMG_8164
  • IMG_8170
  • IMG_8171