Noch bis zum 7. Mai 2014 können Sie sich zum Trendsporttag anmelden.

Das ausführliche Programm und alle weiteren Infos finden Sie beim Klick auf diesen Link.

 

125 Jahre GTV - 125 Jahre mit dem Herzen dabei!

2014 ist ein besonderes Jahr für den Gettorfer Turnverein. Wir feiern unser 125-jähriges Jubiläum. Das nehmen wir zum Anlass um einige neue Fitness- und Freizeitangebote vorzustellen. Hierzu veranstaltet der Verein am Sa., 17. Mai 2014 von 14 - 18 Uhr einen Trendsporttag. Für alle Altersgruppen wird ein interessantes Programm angeboten, wobei weder Vorkenntnisse noch ein bestimmtes Leistungsniveau erforderlich sind.

BALLMIX - Basketball, Handball, Fußball bis hin zu Eigenvariationen mittels eines Parcours sorgen für großen Spaß und ausgelassene Spielzeiten in der Halle.

BOKWA® FITNESS - Das Group-Fitnessprogramm. Ohne Chorographie und Zählschritte.

BOOIAKA® - Neben Spaß für alle Bewegungsfans ist Booiaka® Tanzstunde und Fatburner-Programm in einem.

PILOXING - Piloxing verbindet die effektivsten Übungen aus Pilates und Boxen. Es baut Muskeln auf und strafft den ganzen Körper.

FLOORBALL - Die moderne Sportart des Hockeys. Dynamischer, fließender und leichter in der Ausrüstung.

GOLF - Lernen sie diese Ballsportart mit jahrhundertealter Tradition in der Halle kennen.

INDIACA - Ein schnelles, sehr dynamisches volleyballähnliches Spiel.

SLACKLINE - Slackline bietet Sportlern das perfekte Zusammenspiel aus Balance, Konzentration und Koordination.

SPINNING® - Die Variantedes effektiven Ausdauertrainings. IndoorCycling mit Musik, die abgeht.

ZUMBA® - Eine Mischung aus Aerobic und lateinamerikanischen Tanzelementen. Zumba® ist ein Ganzkörpertraining und somit der ideale Fettburner.

 

Jugendliche ab 14 Jahren (3 €) und Erwachsene (10 €) können an drei Angeboten nacheinander teilnehmen. Jugendliche können sich an Slackline, BallMix und Golf ausprobieren. Der Anmeldeschluss wurde auf den 7. Mai 2014 verlegt. Anmeldungen erfolgen über die GTV-Geschäftsstelle, Kirchhofsallee 28, 24214 Gettorf, Tel. 04346-8819.


Herzlichen Dank an KN, SHZ und Flüstertüte für die mediale Begleitung.