Hinweis zur Beitragsstrukturreform ab 1. Januar 2019

Liebe Mitglieder,

ab 1. Januar 2019 greift eine Beitragsstrukturreform. Dies haben nach diversen Workshops und Infoterminen die Delegiertenversammlung und der Aufsichtsrat beschlossen.
Unser Antrieb ist der Wunsch vieler Mitglieder, eine überschaubarere Struktur, also eine Vereinfachung zu erreichen. Immer wieder wurde und wird bis heute von den Mitgliedern bemängelt, dass der Wechsel in andere Abteilungen des Vereins sehr aufwändig sei. Beiträge eines Vereins sollten solidarisch, gerecht, fair, transparent und einfach strukturiert sein. Ziel ist es nicht, höhere Beitragseinnahmen für den GTV zu erzielen, sondern diese möglichst konstant zu halten. Ausführliche Informationen sind herunterladbar. Für Fragen stehen wir gerne bereit!

Mitglieder hatten die Möglichkeit, schriftlich mit Originalunterschrift bis einschl. 1. Dezember 2018 Ihre Mitgliedschaft zu kündigen. Der nächste Kündigungstermin ist der 1.3.2019 mit Ablauf der Mitgliedschaft 31.3.2019

Downloads:
Ausführliche Information zur Beitragsstrukturreform
Beitragsordung ab Januar 2019


Am Samstag, 5. Juli 2014, haben Iris Tietje und Leon Dawert erfolgreich ihre Prüfungen bestanden.

von links: Iris Tietje, Lehrer Elmar Tietje, Leon Dawert

Iris Tietje wurde zum 1. Kyu und Leon Dawert zum 4. Kyu geprüft. Bei hochsommerlichen fast subtropischen Temperaturen haben beide Prüflinge ihre Prüfungen gut gemeistert. Spartenleiter Elmar Tietje ist stolz: "Macht beide weiter so, dies ist eine Bestätigung für ein beständiges Üben, und nur so kommt man im Aikido Schritt für Schritt weiter.", so Spartenleiter und Aikido-Lehrer Elmar Tietje.

Wir gratulieren zur Graduierung!