• Die Tanzsparte wurde 1979 von Karl-Ernst Buchheim gegründet.
  • Bereits nach einem Jahr wurde die Zahl 100 an Mitgliedern überschritten und durch den GTV ein Aufnahmestopp verhängt.
  • Getanzt wurde in der Realschule und bald im Hotel Stadt Hamburg, später im „Grünen Jäger“ und im „Lindenkrug“, seit 2004 endlich im eigenen Vereinsheim an der Kirchhofsallee.
  • Seit 2003 leitet Jürgen Lemke die Tanzsparte.  
  • 1981 erste Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens:18 x Bronze, 6 x Silber, 4 x Gold
  • 1982 erster Mannschaftsclubkampf in Raisdorf
  • Bärbel und Robert Andersch werden 1986 Landesmeister in der Seniorenklasse D, steigen in die C-Klasse auf, werden im gleichen Jahr Landesmeister der C-Klasse und stiegen damit in die B-Klasse auf, der Aufstieg in die A-Klasse folgte bereits 1987
  • 1989 -  zum 10 jährigen Bestehen der Tanzsparte wurde ein Turnier ausgerichtet, die Sparte hat 32 Paare und 5 Turnierpaare.
  • In den 90ern wird es ruhig um die Tanzsparte.
  • 1996 übernimmt der Tanzprofi Martin Schumann das Training, die Tanzsparte hat noch etwa 30 Mitglieder.
  • Eine unruhige Zeit - Trainingsort und Spartenleitung wechseln mehrfach.
  • 1999 wurde nach längerer Pause wieder das Tanzsportabzeichen abgenommen.
  • Die Sparte hat fast 50 Mitglieder.  
  • 2001 wurde die Tradition der Vereinswettkämpfe der Breitensportler wieder aufgenommen.
  • Regelmäßig werden seit 2008 Anfängerkurse auch für Jugendliche angeboten und die dazugehörigen Abtanzbälle gefeiert, Jugendtanzkreise sind seit 2009 fest eingerichtet.
  • Neben Abtanzbällen und Jubiläumsfeiern kommen gesellige Veranstaltungen wie Sommerfest und Weihnachtsfeier nicht zu kurz.  
  • 2010 und 2011 wird die Tanzsparte durch den Landestanzsportverband Schleswig-Holstein (TSH) für die zweitmeisten Abnahmen des DTSA im Land ausgezeichnet. Ca. 70 Abzeichen wurden ertanzt.  
  • Seit 2009 gibt es wieder Turniertänzer in der Sparte, zurzeit sind 4 Seniorenpaare in den Standardtänzen aktiv.  
  • Birgit & Frank Huch starten nach 10 Jahren „Kinderpause“ ab 2014 für den GTV in der C-Klasse. Bei ihrem ersten Start bei den „Baltic Senior“ wurden sie auf Anhieb 3.
  • Ralf & Bettina Czychon werden 2012 dritte bei den Landesmeisterschaften der D-Klasse, es folgt 2014 Aufstieg in die C-Klasse.
  • 2012 stiegen Bernd Dörries und Uta Radzuweit in die C-Klasse auf.
  • Herbert Gnoyke und Anja Schröder werden in der D-Klasse 2013 Vizelandesmeister, es folgt 2014 der Aufstieg in die C-Klasse.  
  • Seit 2013 ist eine Jugendturniergruppe für Lateinamerikanische Tänze eingerichtet.
  • In 6 regelmäßigen Tanzkreisen schwingen ca. 120 Mitglieder ein wöchentlich das Tanzbein – hier steht der Spaß an der gemeinsamen Bewegung im Vordergrund.
  • Hinzu kommen ca. 30 Tanzschüler im Jugendkurs und 10 Paare in den verschiedenen Turnier-, bzw. Turniervorbereitungsgruppen.  
  • Im März 2014 werden über 90 Tanzsportabzeichen vergeben.
  • Am 22. März 2014 feiert die Tanzsparte ihr 35-jähriges Bestehen mit einer Jubiläumstanzgala, gemeinsam mit dem 125-jährigen Jubiläum des Gettorfer TV und 10 Jahre Rock’n’Roll bei der TSG Blau Gold Eckernförde.
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Tanzsparte_im_Gettorfer_TV.pdf)Geschichte[Die Geschichte der Tanzabteilung]443 KB