Floorball

Maria Kapteina

Abteilungsleiterin & Ansprechpartnerin

Tonia Rzehak

Ansprechpartnerin & Übungsleiterin

Floorball

Floorball ist eine dem Eishockey entstammende Stockball- Sportart. In den USA entwickelte sie sich als Sommertraining für die Eishockeyteams, bevor sie sich in den 1970er Jahren in Europa etablierte. In Skandinavien wird sie als „Innebandy“ gespielt, bis 2009 wurde sie in Deutschland als „Unihockey“ geführt. Floorball ist dem Hallenhockey ähnlich, durch das Spiel hinter den Toren ist jedoch der Ursprung im Eishockey erkennbar. Gespielt wird Floorball mit einem Schläger und einen leichtem Kunststoffball, die Torleute (Goalies) sind durch Polster und Helm geschützt. Unterteilt wird Kleinfeld (24 x 14m) und Großfeld (40 x 20m).

 

In Deutschland haben viele Kinder bereits in der Grundschule Kontakt zum Floorball, wird es doch oftmals im Schulsport gespielt. Viele weiterführende Schulen führen Vergleiche im Floorball gleichberechtigt neben Handball, Basketball oder Volleyball durch. Als Vereinsportart gibt es Wettkämpfe von der Verbandsliga bis zur Bundesliga. Regelmäßig finden internationale Wettkämpfe bis hin zur Weltmeisterschaft statt.

 

Die Gettorf Seahawks, die Floorballsparte des Gettorfer TV hat rund 100 Mitglieder. Durch das spielerische Herangehen an die Sportart können die Jüngsten bereits mit 6 oder 7 Jahren in der sogenannten U9 (Unter 9 Jahre) beginnen. In dieser Altersklasse finden nur selten Spiele statt, mehr zählt der Spaß an der Bewegung und das Erlernen der Grundtechniken. In den Jugendteams spielen Mädchen und Jungs gemeinsam in den Teams, im erwachsenen Leistungsbereich gibt es gemischte Teams und reine Damenmannschaften.

 

Teams aller Altersklassen spielen bei den Gettorf Seahawks. In U11, U13 und U15 spielen die Teams gegen andere Mannschaften aus Schleswig- Holstein und Hamburg. Die U17 nimmt ebenfalls am regulären Spielbetrieb teil, parallel werden die Spielerinnen und Spieler jedoch auf den Wechsel in die Erwachsenenklassen vorbereitet.

 

Im Damenbereich gibt es zwei regionale Spielgemeinschaften. Gemeinsam mit dem SV Barkelsby spielen die Gettorferinnen auf dem Kleinfeld, als Förde Deerns als Spielgemeinschaft mehrerer Vereine auf dem Großfeld.


Die Ligamannschaft der Seahawks spielt aktuell erfolgreich in der 2. Bundesliga Nord. Bereits mehrere Spielerinnen und Spielern aus Gettorf haben den Sprung in die entsprechenden Jugend- Nationalteams oder der Damen- bzw.  Herren- Nationalmannschaft geschafft.
 

Informationen zum Spielbetrieb und aktuelle Ergebnisse findet Ihr regelmäßig unter den News auf der Website.

 

 

 

 


Trainingszeiten

Die Trainingzeiten können dem aktuellen Sportplan entnommen werden.

 

Änderungen der Trainingszeiten lassen sich manchmal kurzfristig leider nicht vermeiden. Diese werden auf der Website unter „Vertretungen und Ausfälle“ aufgeführt.