Bewegungsschule

Geschäftsstelle

Bewegungsschule

Bewegungsschule mit Eltern ab Krabbelalter

Dieses Angebot richtet sich an unsere jüngsten Mitglieder. Bei der Bewegungsschule (ab Krabbelalter) kommen die Kleinkinder häufig das erste Mal mit Sport und Bewegung in Berührung. Spielerisch werden neue Bewegungserfahrungen gesammelt und die Sinneswahrnehmungen gestärkt. Es gibt viel zum Entdecken und Ausprobieren. Soziale Kontakte werden geknüpft und ein Austausch unter Eltern kann stattfinden.

 

Bewegungsschule mit Eltern bis 2 Jahre

Die Bewegungslandschaften und Spielgeräte werden etwas anspruchsvoller und die Kinder schulen bei Spielen auch ihr Sozialverhalten im Umgang mit anderen Kindern. Die motorischen Fähigkeiten entwickeln sich weiter beim Toben, Spielen und Turnen.

 

Bewegungsschule mit Eltern ab 3 Jahre

Die Kinder ab 3 Jahre werden noch von den Eltern unterstützt, können aber auch schon vieles alleine und probieren neue Herausforderungen aus. Sie spielen mehr mit anderen Kindern und entwickeln ihre motorischen Fähigkeiten und die Sozialkompetenz weiter. Die Bewegungslandschaften werden anspruchsvoller, um die Kinder weiterhin zu fordern und zu fördern.


Rhythmische, kreative und melodische Bewegungsschule 3-5 Jahre

In diesem Angebot erlernen Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren spielerisch Bewegungsformen zu verschiedenen Rhythmen und Musikrichtungen. Dabei wird das Bewusstsein im Umgang mit dem eigenen Körper, Bewegungen und Rhythmus geschult und gestärkt.

 

Bewegungsschule ab 5 Jahre
In diesem Angebot wird die Möglichkeit geboten, sich vielseitig und umfassend mit allen wichtigen motorischen Grundfertigkeiten in den unterschiedlichen Bereichen auszuprobieren. Bewegungserfahrungen wie Laufen, Springen, Werfen, Schwingen, Hangeln, Rollen und Drehen um alle Körperachsen, werden gesammelt und geschult, welche die Grundlagen aller Sportangebote darstellen. Dabei orientiert sich die Bewegungsschule an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Kinder.

 

 

 

 


Trainingszeiten

Die Trainingzeiten können dem aktuellen Sportplan entnommen werden.

 

Änderungen der Trainingszeiten lassen sich manchmal kurzfristig leider nicht vermeiden. Diese werden auf der Website unter „Vertretungen und Ausfälle“ aufgeführt.